Impressum

Guardians of the Earth - Als wir entschieden, die Erde zu retten

AT / DE, 2017 | Regie: Filip Antoni Malinowski | Dauer: 85 min.

Am 30. November 2015 begann in Paris unter dem Vorsitz des damaligen französischen Außenministers Laurent Fabius die 21. UN-Klimakonferenz, auf der 20.000 Vertreter*innen aus 195 Ländern ein globales Abkommen vereinbaren sollten, um dem menschengemachten Klimawandel und der fortschreitenden Zerstörung unseres Planeten endlich Einhalt zu gebieten. Zähe Verhandlungen setzten ein, in denen nationale Interessen den gemeinsamen Umweltschutzgedanken immer wieder bedrohten. Und schlussendlich musste der eigentlich nur für elf Tage anberaumte Gipfel um einen Tag verlängert werden, bis sich die Versammlung auf eine internationale Klimaschutzvereinbarung einigen konnte. Festgehalten wurde im sogenannten „Übereinkommen von Paris“ die Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C – eine historische Bestimmung, die allerdings eine vollständige Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen verlangt.

Hier können Sie diesen Film sehen:

(zum Buchen bitte gewünschten Termin anklicken)

  • TerminFilm