Impressum

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

Deutschland, 2017 | Regie: Ute von Münchow-Pohl | Dauer: 76 min.

Der jugendliche Großstadthase Max möchte unbedingt Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" werden. Als Passagier in einem ferngesteuerten Flugzeug will er seine Kumpel beeindrucken, doch plötzlich wird sein Fluggerät von einer Windböe erfasst und Max landet unsanft im Wald, wo ihn das süße Hasenmädchen Emma findet. Sie nimmt ihn mit zur Häschenschule, wo sich die Hasenschüler unter der Leitung von Lehrer Eitelfritz und Madame Hermine auf die Osterhasenprüfung vorbereiten. Max wird in das Häschen-Internat aufgenommen, aber es fällt ihm schwer, sich an das Leben auf dem Land und die altmodischen Regeln der Schule anzupassen und so versucht er zu fliehen. Sein Vorhaben scheitert jedoch an der Fuchsfamilie, die das große, goldene und magische Ei der Hasen stehlen wollen, um dadurch das Osterfest an sich zu reißen. Max will seinen neuen Freunden in der Häschenschule helfen. Er ist nun auf dem besten Weg, ein echter Osterhase zu werden und nimmt gemeinsam mit seinen Mitschülern den Kampf gegen die Füchse auf, um Ostern zu retten.

Capitol

Bahnhofstraße 33
08523 Plauen

Dieses Kino ist barrierefrei.

Saal 1 & 2

Buchen

Damit die Vorstellung stattfindet, benötigen wir noch 30 Schüler. Bitte sprechen Sie Ihre Kollegen an.

15.03.2018, 09:00 Uhr
,
Tickets
  • Schüler, 3,50€
  • Lehrer (Eintritt frei)

Bitte informieren Sie mich künftig per E-Mail über:


Der Aufnahme meiner E-Mail-Adresse in die jeweiligen Verteiler stimme ich zu. Mein Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.