Impressum

Fortbildung: Mit Film gegen Mobbing – Präventionsarbeit mit Medien

Mobbing ist seit Langem ein Problem in Klassenzimmern und Schulhöfen, welches sich durch den Einzug digitaler Medien in den Schüleralltag zu großen Teilen verlagert hat. Die Fortbildung bietet Lehrer/-innen zwei unterschiedliche Ansätze: den filmpädagogischen Zugang mit Spielfilmen sowie den Ansatz über die aktive Medienarbeit mit der Produktion von eigenen Kurzfilmen mit Hilfe von mobilen Endgeräten. Beim Produzieren eines eigenen Films versetzen sich die Schülerinnen und Schüler sowohl in Täter/-in als auch Betroffene hinein und beleuchten die Rolle der vermeintlich unbeteiligten Zuschauenden.

Weitere Informationen & kostenfreie Anmeldung …