Impressum

Kurzfilm macht Schule | Gegen den Strom

Deutschland, USA, Polen, Jordanien, 2016 | Regie: verschiedene | Dauer: 70 min.

Kurzfilm macht Schule | Gegen den Strom

Das FILMFEST DRESDEN präsentiert zwei Kurzfilmprogramme der Kinder- und Jugendsektion 2017 mit den aufregendsten Kurzfilmen der letzten Festivalsaison. 10 Filme aus 10 Ländern bringen den Hauch der weiten Welt ins Kino und sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt.

Kurzfilme dienen aber nicht nur zur kurzweiligen Unterhaltung, sie eignen sich auch besonders für die pädagogische Arbeit und bieten gerade im schulischen Kontext mannigfaltige Ansätze und Möglichkeiten. Mit einer Filmlänge von maximal 30 Minuten lassen sich Kurzfilme effektiv und innovativ in den Unterricht (etwa Vorschule, Sach-/Heimatkunde, Ethik, Kunsterziehung, Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Fremdsprachen) integrieren und diskutieren. Darüber hinaus liefern sie die Basis für kreative Auseinandersetzung mit den jeweiligen Themen der Kurzfilme, die auch häufig schneller aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen aufgreifen.

Gegen den Strom
70 min | verschiedene OV mit deutschen UT | ab 12 Jahren empfohlen

Mit dem Strom schwimmen war gestern! In diesen Geschichten machen die Hauptfiguren ihr Ding und pfeifen auf die Meinung anderer. Auf der Suche nach der eigenen Stimme scheuen sie sich nicht, Regeln außer Kraft zu setzen und Grenzen auszuloten.

Hier können Sie diesen Film sehen:

(zum Buchen bitte gewünschten Termin anklicken)