Impressum

Luther

D, 2003 | Regie: Eric Till | Dauer: 123 min.

In diesem Film fehlt kaum eine Szene aus dem Luther-Mythos. Die Geschichte setzt mitten in dem Gewitter ein, in dem Luther gelobte, ins Kloster zu gehen. Der Film zeigt, wie Luther einen Zettel mit Thesen an die Wittenberger Kirchentür schlägt. Der Luther von Eric Till ist ein begeisterter Luther, den ein genialischer Geist so heftig vorwärts treibt, dass der Zuschauer fast schon aufatmen darf, wenn mit Luthers Mentor Johann von Staupitz in der kühlen, nachdenklichen Interpretation durch Bruno Ganz ein Gesicht der Vernunft auf der Leinwand erscheint.

Hier können Sie diesen Film sehen:

(zum Buchen bitte gewünschten Termin anklicken)

  • TerminFilm